Aktuelles: Schmitt Gruppe

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Ein Ziel - Eine Leidenschaft
Für Ihr Unternehmen die Leistung zu steigern und zugleich die Kosten zu senken – das ist die Maxime unseres Handelns.
Ein Ziel - Eine Leidenschaft
Wir schaffen Vertrauen durch schnelle, umsetzungsstarke Lösungen - denn Ihre Zufriedenheit ist unser höchstes Gut!
Ein Ziel - Eine Leidenschaft
Wir setzen unsere Stärken ein, damit Sie sich auf Ihre konzentrieren können - zu jeder Zeit.
Ein Ziel - Eine Leidenschaft
Für Ihr Unternehmen die Leistung zu steigern und zugleich die Kosten zu senken – das ist die Maxime unseres Handelns.
Ein Ziel - Eine Leidenschaft
Ein Ziel - Eine Leidenschaft
Aktuelles

Hauptbereich

Schmitt Gruppe feiert 85-jähriges Firmenjubiläum

Autor: Frau Meier
Artikel vom 01.09.2020

Als Fuhrunternehmen 1935 mit einem Lastzug gegründet, schaut die Schmitt GRUPPE 85 Jahre später mit Stolz auf ein mittelständisches Speditions- und Logistikunternehmen, mit derzeit 450 Mitarbeitern, ca. 200.000 m² Lagerfläche und 40 LKWs.

Vellberg – Die Schmitt Gruppe feiert dieses Jahr ihr 85-jähriges Firmenjubiläum. Vellberg‘s größter Arbeitgeber hat sich von einem kleinen Fuhrunternehmen zu einem Logistikexperten und Spediteur entwickelt. Mittelständische Unternehmen, Konzerne und Weltmarktführer vertrauen auf die Schmitt Gruppe und können sich ihrerseits auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

Als Fuhrunternehmen 1935 von Karl Schmitt in Mannheim mit einem Lastzug gegründet, wurden Ersatzteile für die Firma Büssing transportiert. Nach Kriegsende startete Karl Schmitt 1946 den Neubeginn in Bühlerzell. Im Jahr 1960 erfolgte die Übergabe der Firma an den Sohn Gerhard Schmitt und wurde in Karl Schmitt & Sohn umbenannt. Angesichts positiver Unternehmensentwicklung wurde 1983 der Firmensitz an den heutigen Stammsitz nach Vellberg-Talheim verlegt. Der erste Hallen- und Büroneubau begann. Die Übergabe des Unternehmens an die 3. Generation, den Brüdern Günter und Jürgen Schmitt, erfolgte 1985. Der Transportbereich wurde umstrukturiert während der Bereich Lagerlogistik Einzug hielt. Die Mitarbeiterzahl wuchs auf 50 Personen und der Fuhrpark bestand mittlerweile aus 19 LKWs. In den Jahren 1990 bis 2000 konnten namhafte Kunden hinzugewonnen werden, aus denen sich das Lagerlogistikgeschäft, das bis heute das Kerngeschäft des Unternehmens darstellt, weiterentwickelte. Die Spedition Schmitt GmbH wurde erstmals nach DIN ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und DIN ISO 14001 (Umweltmanagement) zertifiziert. Anfang 2000 wurde das Dienstleistungsangebot auf die Produktlogistik erweitert. Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich auf 240 Personen, die LKWs auf 40 Fahrzeuge und die Lagerfläche wuchs auf 92.000 m² an. Die Standorte sind mittlerweile von Vellberg auf Obersontheim, Sulzdorf, Crailsheim, Hessental und Schwäbisch Hall ausgeweitet worden. Namhafte weltmarktagierende Kunden aus der Region übertrugen ihre Logistik- und Transportaufgaben auf dir Firma Schmitt. Das Unternehmen war und ist beständig auf Wachstumskurs. Im Jahr 2014 wurden die Geschäftsbereiche Spedition und Logistik in zwei eigenständige Firmen aufgespalten. Es entstand die Schmitt Internationale Spedition GmbH & Co. KG und die Schmitt Logistik GmbH. In den letzten sechs Jahren wuchsen beide Bereiche stetig. So wurde 2017 der Standort Sulzdorf um weitere 8.000 m² erweitert. Die Spedition bezog 2018 das neue Verwaltungsgebäude in Vellberg-Talheim. Die größte Investition in der Firmengeschichte stand im Jahr 2019 an; der Logistikneubau wurde an der Zentrale mit knapp 16.000 m² fertiggestellt. Zudem wurden in Sulzdorf weitere 13.000 m² Hallen-Logistikfläche und Bürogebäude hinzugekauft.

Der Erfolg der Schmitt GRUPPE basiert, neben zahlreichen, klassischen und zukunftsweisenden Investitionen in Gebäuden, Fahrzeugen und Technik auf der Zuverlässigkeit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Auch in Zukunft möchte die Firma Schmitt ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen in der Region bleiben, sich aber gleichzeitig dem nationalen und internationalen Markt weiter öffnen. Die Weichen sind gestellt. Die Tochter von Petra und Günter Schmitt bereitet sich momentan auf ihre zukünftige Aufgabe in der Firma vor. Mit ihrer Ausbildung zur „Kauffrau für Spedition- und Logistikdienstleitungen“, ihrem anschließenden, erfolgreich beendetem Studium „Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik“, sowie die derzeit detaillierte Einführung in sämtliche Firmenbereiche, hat sie die nötige Basis um das Unternehmen in 4. Generation, zielgerichtet, solide und beständig weiterzuführen.

In den nächsten Jahren soll die Kundenbasis nachhaltig erweitert werden. Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass ein Ausbau des Stammgeschäftes ebenso wichtig ist, wie die Erweiterung des Kundenstammes um weitere Branchen.

„85 Jahre Schmitt“ – leider lässt die derzeitige Corona- Pandemie eine gebührende Firmenfeier nicht zu. Durch die weiterhin wichtigen Kontakt-Einschränkungen, kann das Jubiläum nicht durch ein Mitarbeiterfest begangen werden. Dennoch wird die Schmitt Gruppe ihr Firmenjubiläum sichtlich nach außen tragen. Wir können gespannt sein.

News & Media

Der Bereich News & Media bietet ausführliche Nachrichten über Entwicklungen und Erfolge der Schmitt  Unternehmensgruppe. Sie möchten in den Presseverteiler aufgenommen werden, haben Fragen oder möchten weitere Informationen?

Schicken Sie einfach eine Mail mit Ihren Kontaktdaten an:
E-Mail: Presse.Logistik(@)schmittlogistik.de